Fartenleiterausbildung

DKV- Fahrtenleiter- Ausbildung 2013 

Voraussetzungen:

Formale Voraussetzungen

Vollendung des 16. Lebensjahres zu Beginn der Ausbildung

    • (Lizenzerteilung erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres)
    • Nachweis über einen Lehrgang Sofortmaßnahmen am Unfallort
      (nicht älter als 5 Jahre)
    • Teilnahme an einem Ökologiekurs mit mindestens 6 Unterrichtseinheiten
    • Teilnahme an einem Sicherheitskurs gemäß DKV- Richtlinien mit mindestens 6 Unterrichtseinheiten

Individuelle Voraussetzungen

    • sicheres Befahren der Gewässer, auf denen zukünftige Fahrten organisiert werden sollen

Zeitaufwand

Der Lehrgang umfasst insgesamt 30 Lerneinheiten, davon entfallen je 6 Lerneinheiten auf die Ökologie- und Sicherheitsschulung

Die Inhalte der übrigen 18 Lerneinheiten werden an einem Wochenende vermittelt, 8 Lerneinheiten sind Praxiseinheiten

Kosten

50 € pro Person

Ausbildungsinhalte

    • Kanusport und Sicherheit (→ Sicherheitsschulung)
    • Kanusport und Umwelt (→ Ökologieschulung)
    • Grundkenntnisse des Haftungsrechts und der Aufsichtspflicht
    • Grundkenntnisse des Versicherungsschutzes
    • Verkehrsvorschriften für Kanuten ( Bootstransport, Wasserstraßenverordnungen)
    • Planung und Durchführung von Kanuwanderfahrten/Kommunikation während einer Kanu- Wanderfahrt
    • Praktische Umsetzung der erworbenen theoretischen Kenntnisse