Jetzt zur 30. Weser-Tidenrallye anmelden

wtr 30 plakat 2022In 2022 wieder gemeinsam gegen den Strom

Vor zwei Jahren sollte der „runde Geburtstag“ der Weser-Tidenrallye ganz groß begangen werden. Eine ganze Festwoche für Kanuten und Ruderer war geplant, aber dann kam Corona, und alles musste abgesagt werden. In 2022 erfolgt der neue Anlauf für die 30. Tidenrallye am 28. Mai.

Die „Weser-Tidenrallye“ ist ein einzigartiges Paddelerlebnis, das es an keiner anderen Stelle auf unserem Globus gibt. Das Organisationsteam ist zuversichtlich, dass alle Interessierten in diesem Jahr wieder diese spannende Gemeinschaftsfahrt für Kanuten und Ruderer „gegen den Strom“ erleben können. In Kürze werden die Plakate mit dem Hinweis auf die Rallye in der Stadt zu sehen sein.

Die ersten Wassersportler – auch aus dem Ausland - haben sich schon kurz nach der gerade erfolgten Freischaltung der Ausschreibung online angemeldet.

wtr 30 vegesackBild 1: Schiffe im Vegesacker Hafen (Foto: bremenports)

Die „Weser-Tidenrallye“ richtet sich in erster Linie an Breitensportler. Es gilt, innerhalb des Tidefensters, also mit auflaufender Flut, gegen den Strom Weser das Silber- (33 km) bzw. das Goldziel (44 kam) zu erreichen. Für Binnenländer erscheint es zunächst kaum vorstellbar, gegen einen starken Strom wie die Weser zu paddeln, aber der Gezeitenstrom macht es möglich. Das bedeutet aber auch, dass die Strecke innerhalb der Zeit des auflaufenden Wassers bewältigt werden muss, da sich ansonsten die Strömung umkehrt und den Paddlerinnen und Paddlern das Leben schwer macht. Traditionell ranken sich um die Tidenrallye Vorfahrten, und in diesem Jubiläumsjahr wird zusätzlich ein „Kultur-Rahmenprogram“ angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.weser-tidenrallye.de

wtr 30 startBild 2: Vorbereitungen am Start (Foto: Lampe)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.