Corona Update 4.0

Coronavirus 2k

Nun ist sie da, die 14. Rechtsverordnung vom 26.08.2020 für die Stadtgemeinde Bremen und der Stadtgemeinde Bremerhaven. Nun doch mit wenigen Sonderreglungen für den Sport: Für Training und Wettkämpfe sind feste Kleingruppen bis 50 Personen zugelassen. Die teilnehmenden Personen sind in einer Namensliste zur Kontaktverfolgung zu erfassen.

(Änderungen 26.8.2020 in rot)

 

Es gelten jedoch die allgemeinen Regeln:

1.  Abstandsregel: Mindestens 1,5 m und beim Sport und Singen in geschlossenen Räumen mindestens 2 m. Ausnahmen:

       a) Personen aus 2 verschiedenen Haushalten oder

       b) Gruppen bis 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten oder

       c) für Training und Wettkämpfe sind feste Kleingruppen bis 50 Personen zugelassen. Die teilnehmenden Personen sind in einer Namensliste zur Kontaktverfolgung zu erfassen.

2. Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen sind nicht zulässig

       a) Ausnahmen: bis 250 Personen in geschlossenen Räumen mit 1,5 m Abstand und Schutz- und Hygienekonzept und Namensliste der teilnehmenden Personen zur Kontaktverfolgung

       b) Bis zu 400 Personen im Freien mit 1,5 m Abstand und Schutz- und Hygienekonzept und Namensliste der teilnehmenden Personen zur Kontaktverfolgung

Dieses bedeutet, dass Umkleideräume wieder mit bis zu 10 Personen gleichzeitig genutzt werden können, bei guter Belüftung. Drachenboot ist damit wieder voll möglich, ebenso Kanupolo.

Wir möchten noch mal darauf hinweisen, dass diese Verordnung im Lande Bremen gilt. In den anderen Orten ist eine aktuelle lokale Information einzuholen.

Hier nun die letzte Info des LSB:

Betreff: Pressekonferenz des Senats am 25.8.2020: Lockerungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb und Informationen Sporthilfeprogramm

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

wir hoffen, dass Sie den Sommer gut überstanden haben und würden uns über Erfahrungen und Rückmeldungen der Bremer und Bremerhavener Sportvereine zum Umgang mit Corona-Sommer 2020 und insbesondere in Bezug auf die gestiegene Zahl an Outdoor-Angeboten freuen.

Auf Wunsch vieler Fachverbände haben wir uns intensiv mit den politischen Vertretern ausgetauscht und für eine Erhöhung der Personenanzahl in Sportgruppen auf 50 Aktive eingesetzt – analog zur geltenden Regelung in Niedersachsen. Eine Angleichung an Niedersachsen ist vielfach gewünscht, da zahlreiche länderübergreifende Wettkämpfe und Ligaspiele stattfinden.

Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang darüber informieren, dass diese Änderung voraussichtlich ab der kommenden Woche (ab dem 31. August 2020) in Kraft tritt. Laut der neuen Verordnung wird die zugelassene Personenanzahl für Gruppen im Trainings- und Wettkampfbetrieb (ohne Einhaltung des Abstandsgebots) von 30 aktiven Sporttreibenden auf 50 Aktive erhöht. Über folgenden Link wird die Verordnung einsehbar sein:

https://www.gesetzblatt.bremen.de/sixcms/detail.php?template=20_gesetzblatt_init_d&pfad

 Der Landessportbund begrüßt die Anpassungen durch den Bremer Senat. Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen möchten wir Sie jedoch bitten, auch weiterhin verantwortungsvoll und umsichtig mit den Lockerungen für den Sportbetrieb umzugehen.

 Nach den Sommerferien ist vor dem Herbst

  • Wir möchten vorsorglich darauf hinweisen, dass einzelne Sporthallen von den Schulen unter Umständen weiter als Ersatzräumlichkeiten genutzt werden müssen. Daher und aufgrund des erhöhten Risikos in geschlossenen Räumen empfehlen wir, Sportangebote so lange wie möglich draußen stattfinden zu lassen. Über Ideen und Beispiele, wie Freiluftsportangebote auch bei schlechtem Wetter umsetzbar sind (z.B. durch überdachte Flächen), würden wir uns freuen. Sollten bereits Pläne für eine Corona-gerechte Sportangebotsplanung bis zum Winter vorliegen, können uns diese gerne zugesendet werden.
  • Bei Indoor-Aktivitäten ist eine ausreichende Lüftung der Sporträume elementar - insbesondere bei hochintensiven Sportangeboten
  • sollten Mikrofone für Übungsleitende, die lautstark motivieren müssen, zur Verfügung gestellt werden. Dazu zählen etwa Angebote wie Zumba, Hot Iron, Power Workouts etc.

 Bei Interesse:

 Die Technische Universität München hat einen Online-Vortrag zum Thema: COVID-19 und der deutsche Sport: Fakten: Mythen und Handlungsempfehlungen veranstaltet. Der Live-Mitschnitt ist einzusehen unter https://www.sg.tum.de/exercisebiology/covid-19sport/  Referenten sind u.a. Dr. Tim Meyer (Arzt der Fußballnationalmannschaft) und Dr. Bernd Wohlfahrt (leitender Olympiaarzt).

 Soforthilfeprogramm für Sportvereine – Verlängerung bis 31. Dezember 2020

 Das Soforthilfeprogramm des Senats für den organisierten Sport in Bremen und Bremerhaven ist ein weiteres Mal verlängert worden und läuft nunmehr bis zum 31. Dezember 2020. Der "Sondertopf Sport" soll die Corona-bedingten Ausfälle der Sportvereine abfedern.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Soforthilfe ist eine wegen der Coronakrise eingetretene oder drohende Notlage. Sportvereine im Land Bremen, die nachgewiesene Einnahmeausfälle aufgrund nicht durchführbarer sportlicher Veranstaltungen oder der Schließung von Sportanlagen haben, können Unterstützungsleistungen beantragen.

 Neu ist, dass im Jahr 2020 insgesamt 2 x 5000 Euro beantragt werden können. Das gilt auch für Vereine, die bislang aufgrund ausreichend eigener finanzieller Rücklagen noch keinen Förderantrag stellen mussten.

Die Anträge für das Soforthilfeprogramm stehen auf der Homepage des Landessportbundes zum Download bereit. Die entsprechenden Richtlinien für die Inanspruchnahme des Programms finden sich dort ebenfalls. 

Mit dem Ende der Ferienzeit fährt auch der Landessportbund seine Aktivitäten wieder hoch. Wir werden sie daher ab sofort wieder regelmäßig mit Neuigkeiten und Informationen rund um den organisierten Sport versorgen.

 Mit freundlichen sportlichen Grüßen

 Karoline Müller

 

...............................................................................................................................................

 

 

wichtige Webseiten:

Bundesgesundheitsministerium

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Bremen

https://www.bremen.de/corona

Bremerhaven

amtliche Bekanntmachung:

https://www.bremerhaven.de/de/verwaltung-politik/coronavirus/amtliche-bekanntmachungen-corona.101443.html

DKV

https://www.kanu.de/SERVICE/Service-fuer-Vereine/Corona-Update-75118.html 

LSB

https://www.lsb-bremen.de/medien/lsb-news/detail/news/senat-beschliesst-weitere-lockerungen-fuer-den-organisierten-sport/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e8589c37bbc80dbd82ed906fa75fb41c

Coronavirus 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.