Ordnung für die Einzelmitgliedervereinigung

(Neufassung Feb. 2013)

 

  1. Die Einzelmitgliedervereinigung im Landes-Kanu-Verband Bremen (LKV Bremen) trägt die Abkürzung „EM Bremen“.
     
  2. Beitragshöhe und Leistungen werden einheitlich durch die Regelungen für die Einzelmitglieder der LKVs im Deutschen-Kanu-Verband festgelegt. Insbesondere ist der Bezug der Zeitschrift „Kanusport“ eingeschlossen.
     
  3. Die Wahl des Obmanns / der Obfrau der Einzelmitglieder erfolgt, wenn erforderlich, durch Briefwahl an die Geschäftsadresse des LKV Bremen, der für diesen Zweck einen Wahlvorstand aus 2 Personen bestellt. Dazu werden die Einzelmitglieder schriftlich aufgefordert. Die Wahl ist gültig unabhängig von der Wahlbeteiligung. Die Wahl des Obmanns / der Obfrau erfolgt auf unbestimmte Zeit.
     
  4. Der Obmann / Die Obfrau vertritt die Einzelmitglieder auf der Mitgliederversammlung des Landes-Kanu-Verbandes Bremen.
     
  5. Die Kündigung der Mitgliedschaft als Einzelmitglied muss schriftlich gegenüber dem Deutschen Kanu-Verband erklärt werden. Sie ist nur jährlich möglich. Die Kündigung zum 31. Dezember muss bis spätestens 30. September beim Deutschen-Kanu-Verband eingehen.

 

Beschlossen auf der LKV-Leitungssitzung am 04.02.2013

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.