Wildwasser

  • Leistung durch Harmonie

    170913 WK Bremer Talente Marie Gerland

  • Zwei Medaillen im Wildwasser

    170805 WM WW U23 Murau

  • Zwei Zehntel fehlen zur Goldmedaille

    Marcel wk 25.08.2016

    25.08.2016

    Bremen. Letztlich verhinderte nur noch Tobias Bong den ganz großen Coup von Marcel Paufler bei der Deutschen Meisterschaft im Wildwasser-Kanu. Und dieser Bong vom KSK Köln ist nicht irgendwer, sondern immerhin der amtierende Vize-Weltmeister. Doch der Störtebeker-Kanute wollte sich in der Herren-Leistungsklasse partout nicht so einfach geschlagen geben. Am Ende trennten den Bremer hauchdünne zwei Zehntelsekunden von Bongs Siegerzeit von 14:13,52 Minuten. Doch so ganz ohne Titel wollte sich der 21-Jährige nicht aus Österreich verabschieden und entschädigte sich mit Platz eins in der Mannschaftswertung.

     Marcel Paufler schrammte bei den Deutschen Meisterschaften im Wildwasser nur um zwei Zehntelsekunden an der Goldmedaille vorbei. (frei)