Schifffahrtspolizeiliche Anordnung Bremerhaven verlängert

BR-BHV-Verkehrsregelung

Seit 2010 gab es eine Schifffahrtspolizeiliche Anordnung zum Befahren der Außenweser zwischen Geestemündung und nördlichem Ende des Containerterminals CT IV in Bremerhaven. 

Siehe

Diese war auf 3 Jahre befristet, wie man leicht im Flyer des WSA Bremerhaven sehen kann. Ende 30. November 2013.

Manfred Hilbers fragte mich unlängst, was nun nach auslaufen der Frist ist, ob ich näheres dazu wüsste

Fast Zeitgleich informierte uns im KVU die WaSchuPo in einem Brief, dass diese Anordnung um weitere 3 Jahre verlängert wurde:

Betreff: Info

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte ihnen Folgendes zur Kenntnis geben: 

Die schifffahrtspolizeiliche Anordnung zur Verkehrsregelung auf der Weser endet am 30. November 2013.

  1. Schreiben vom 20. November 2013 teilt die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (ehemals WSD Nordwest) mit, dass die o.g. Anordnung mit gleichem Wortlaut bis 30. November 2016 verlängert wird. Die entsprechende Änderungsverordnung wird am 30. November 2013 im Verkehrsblatt (VkBl. Heft 22) veröffentlicht und tritt am 1. Dezember 2013 in Kraft.  

Somit ändert sich bei der Verkehrsregelung für Sportboote auf der Weser im Bereich Geeste bis Nordende Stromkaje nichts.

Der Informations-Flyer des WSA Bremerhaven liegt als pdf-Datei bei. Ich möchte sie bitten, die Wassersportler in ihrem Bereich von der Verlängerung dieser Regelung zu informieren. Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. 

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, ihnen und ihren Mitgliedern mit Familien eine besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Jahr 2014  wünschen. 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Frese

Freie Hansestadt Bremen
Polizei Bremen
Direktion Wasserschutz- und Verkehrspolize
Senator-Borttscheller-Straße 1b, 27568  Bremerhaven
Tel.:+49 471 596-98 523, Fax:+49 421 496-98 509
Mobil: 0174 - 2101581
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.Polizei.Bremen.de