Geglückter Einstand in die Kanu-Marathon-Saison

2 Norddeutsche Meister und 2 Nordbeste

Rennsport-NM-2009

Gleich zu Anfang der Saison wussten die Kanuten der KRG Bremen zu überzeugen. Bei der Norddeutschen Kanumarathonmeisterschaft in Neumünster holten sich die Schüler A sowohl im Einer und im Zweier den Meistertitel. Der K1 wurde von Marcel Paufler gefahren. Der K2 ging in der Besetzung Torben Blume und Christopher Leon Kexel an den Start. Zudem wurden Sven Paufler (Schüler B) und Katja Appenroth (weibliche Jugend) Nordbeste im K1. Im Zweier der weiblichen Jugend sicherten sich Julia Günther und Rebecca Burkhardt (siehe Bild hinten) die Vizemeisterschaft. Außerdem sicherte sich Kim Engelmohr in der weiblichen Schülerinnen A Klasse die Bronze Medaille. Sämtliche Bremer Starter im Nachwuchsbereich kamen aus der Jugendabteilung des StBP (Störtebeker Bremer Paddelsport e.V.).

In der Altersklasse holte Karl Paufler(StBP) den zweiten Platz.

Während der Norddeutschen Meisterschaften wurde außerdem der Tourencup ausgetragen.

Auch hier gewannen die Bremer in der Herren-Leistungsklasse sowohl die Einer- als auch die Zweierkonkurrenz. In dieser Altersklasse war Bremen durch Athleten des VKBs (Verein für Kanusport Bremen e.V.) vertreten. Mark Zimmermann gewann den K1 der Herren, während Andreas Flunker und Thomas Kittner im K2 sowohl von der nationalen als auch der internationalen Konkurrenz nicht zu schlagen waren. Kirsten Engelmohr(StBP) holte sich die Silbermedaille bei den Damen Senioren.

Sie rundeten hiermit den erfolgreichen Einstand in die neue (Marathon-) Saison ab.

Fabian Oetken