Wieder nach Grönland

 

elke-2014-k

Ostgrönland: Rund Milneland im größten Fjord der Welt (05.08.2014 – 05.09.2014)

Nach einem Jahr Arktisabstinenz starten Elke Grunwald und Markus Ziebell in diesem Sommer wieder in die Arktis. Der Scoresbysund, das größte Fjordsystem der Welt, an der grönländischen Ostküste haben sich die beiden als Ziel vorgenommen. Von Ittoqqoortormiit aus wollen sie mit ihren Kajaks die Umrundung der Insel Milneland, eine ca. 600km lange Distanz, in Angriff nehmen.

Zur Einstimmung gibt es hier einen Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=AkhRjtcnE8Q

Nach einem 3/4 Jahr Vorbereitungszeit sind die Boote wieder mit der Royal Arctic Line von Aalborg aus auf die Reise nach Grönland gegangen. Neben ihrem Paddelequipment sowie Zelt, Kocher, Isomatte und Schlafsack mussten auch 30Kg Spaghetti, 12 Kg Pemmikan, 6Kg Käse, 12Kg Schokolade, 40Kg Müsli und 12Kg Müsliriegel in die Boote, denn dort gibt es keine Möglichkeit, etwas nachzukaufen.

In diesem Jahr haben die beiden Arktispaddler ihre Expeditionsreise um zwei weitere erfahrene Paddlern erweitert. Gemeinsam führt sie der Weg vorbei an gewaltigen Eisbergen und schroffen Bergen, die sich fast senkrecht über 2000m aus dem Fjord erheben, zwischen Packeisfelder und Gletscherkanten hindurchführen in eine der letzten vom Menschen völlig unbewohnten Regionen dieser Welt. Mit etwas Glück begegnen sie dafür aber Narwalen, Moschusochsen oder dem König der Arktis.

Auf ihrer Internetseite www.Icekayaking.com unter Aktuelles berichten die beiden täglich ab 5.8. von ihrer Expeditionsreise. Auch jetzt finden sich dort bereits zahlreiche interessante Beiträge von der Planung und Vorbereitung.

elke-2014-2