Mitgliederversammlung 2014

MV-2014-k

Am Freitag den 28. Februar fand die Jahreshaupversammlung des Landes-Kanu-Verband Bremen in den Räumen der Bremer Kanu Wanderer (BKW) statt.

Bevor es jedoch richtig los geht, hält ein Augenblick der Trauer inne. In einem Moment der Stille gedenken die Anwesenden dem, im November verstorbenen, Drachenboot – Ressortleiter, Wolfgang Schweppe. 

Wenig später ehrt Norbert Köhler, als LKV Präsident, Wolfgang Schweppe postum, Phillip Köster, Ilse Vöge und Manfred Hilbers für außerordentliche Leistungen im LKV. Ilse Vögel und Manfred Hilbers erhalten sogar die silberne Ehrennadel. Erfreulich geht es dann auch in den Grußwörtern der Ehrengäste weiter. Nicht nur das die Wasserschutzpolizei der Meinung ist, das wir Kanuten uns super verhalten würden, sondern auch das der LKV Bremen überdurchschnittlich viele Mitglieder hat, erfreut die Ohren der Anwesenden.

Der Vizepräsident für Freizeitsport des Deutschen Kanu-Verbandes Hermann Thiebes würdigte die aktive Rolle des LKV Bremen im DKV.

Neben den üblichen Formalitäten folgt ein informativer Vortrag über Naturschutz in Bremen und eine angeregte Debatte zum Thema Beitragshöhe. Außerdem berichtet Reinhard Ranke, Präsident des LKV Hamburg, über die geplanten Feierlichkeiten, anlässlich des 100 Jährigen Jubiläum des DKV und lädt herzlich zur Teilnahme ein. 

 

 

MV-2014-Ehrungen