Anpaddeln auf der Aller von Rethem nach Verden oder eine Schneefahrt, die ist lustig

Anpaddeln-2013-kAm 17. März trotzten 30 Kanuten der Mitgliedsvereine des Landes-Kanu-Verbandes Bremen dem charmanten Frühlingswetter anno 2013. Mit 19 Einern und einem Drachenboot machten sie sich bei zunehmend dichtem Schneefall auf die 30 km Strecke von Rethem nach Verden.

 

 

„Der Anpaddeltermin des LKV Bremen ist eigentlich immer eine sichere Wetterprognose für das erste schöne Frühlingswochenende“ versicherte Präsident Norbert Köhler, der in diesem Jahr gemeinsam mit Drachenbootsportlern des Bremer Sport Clubs die Strecke anging. Nur hatte das Wetter das in diesem Jahr leider irgendwie vergessen und so waren die Motivationskünste gefragt. Die ersten zaghaften Schneeflöckchen wurden als jahreszeittypische Blütenblätter interpretiert und gegen den einsetzenden eisigen Wind half die eine oder andere Tüte Süßigkeiten. Zum Glück warteten nach gut der Hälfte der Strecke bei den Paddelfreunden des Wassersportclubs in Westen neben Würstchen und Steaks auch heiße Getränke, um die eingefrorenen Füße, Hände und ein bisschen auch die Seele aufzutauen. Frisch gestärkt ging es auf den zweiten Teil der Strecke durch die mittlerweile mehr als nur angezuckerte Landschaft immer dem Ziel am Wassersportverein in Verden entgegen, wo die Schneepaddler herzlich mit Kaffee und Kuchen begrüßt wurden. „Schon ein bißchen verrückt“ und „sowas hatten wir ja noch nie“ hörte man immer wieder beim gemeinsam Kaffetrinken und dem etwas ungläubigen Blick aus dem Fenster, wo die Boote unter der Schneedecke kaum noch zu sehen waren – aber alle waren sich sicher: wir sehen uns beim Anpaddeln 2014!

weitere Bilder

Anpaddeln-2013-1