13.10.2011 Neue Übungsleiter in Bremen ausgebildet

uel-2010-leuchtturm

An der Übungsleiter- Ausbildung des LKV Bremen im vergangenen Jahr haben 10 Kanufreizeitsportler und zwei Drachenbootfahrer teilgenommen. Die Ausbildung der Freizeitsportler umfasste insgesamt 4 Wochenend-, 7 Abend- und 2 Tages-Seminare, an einigen Terminen waren auch die beiden Drachenbootfahrer dabei. 

Durch eine vorherige Sichtung der Fähigkeiten der Teilnehmer im Schwimmbad wurde sichergestellt, dass alle Anwärter ausreichend Vorkenntnisse hatten. Die Inhalte der Ausbildung waren vielseitig und reichten von Technikschulungen über Sportpsycholgie bis hin zu Sichern, Retten und Bergen im Wildwasser. Doch auch so simpel erscheinende Themen wie die Befestigung von Booten auf Dach oder Anhänger standen auf dem Programm und sorgten für neue Erkenntnisse.

Die Orte der Seminare waren den Anfoderungen angepasst und die Übungsleiter-Anwärter erhielten jeweils theoretische und praktische Schulungen im Wildwasserfahren (Hohenlimburg), Seekajakfahren (Nordsee) und Kleinflussfahren (Wümme). Auch wenn hier in jedem Fall der Schwerpunkt gelegt wurde, saßen die Teilnehmer nicht nur in Wildwasserbooten, Seekajaks und Kanadiern; sie konnten sich sogar an einem Tag in Bremerhaven im Drachenboot und im Outrigger ausprobieren.

uel-2010-holibu

Mit der Teilnahme an allen Seminaren, dem Halten von Referaten und der abschließenden praktischen und theoretischen Prüfung waren alle Teilnehmer ordentlich gefordert. Doch der Aufwand hat sich gelohnt, denn wer jetzt in das Bildungsprogramm des DKV Bremens schaut, wird bereits einige der "Neuen" finden. Vielen Dank an das engagierte Ausbilderteam!

Am 12.10.2011 nahm das Ausbildungsteam die Plunung für 2012 auf. Wir hoffen auf viele neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer!