Auslegerkanusport

wk-out-Jungfernfahrt44Auslegerkanusport / Outriggercanoesport

Seit 2003 ist die aus der Südsee stammende Sportart auch im Land Bremen für Interessierte zu betreiben. Zunächst nur in Bremerhaven und seit 2007 auch in der Stadt Bremen. 

 Es wurden bisher zwei internationale Auslegerkanuregatten in allen Klassen mit über  100 Paddler aus 10 Nationen aus 3 Kontinenten auf der Außenweser  veranstaltet.

Neben einem 3. Platz (2005) als bestes deutsches Team und einen 1. Platz (2008) in der 6er-Mixedclass auf der eigenen  Veranstaltung “ Outrigger-47-Challenge“ ,  hat das Team „Malolo“ des KVU  auf verschieden nationalen und internationalen Auslegerkanuregatten respektale Resultate erkämpft, u.a. Sardinien  als einziges deutsches Team 2007 und 2008 jeweils den 3. Platz im 6er-Open.

Zudem sind einzelne Auslegerkanupaddler in Renngemeinschaften auf internationalen Regatten erfolgreich unterwegs, zuletzt Olaf Knoke (KVU) als Steuermann bei der „Porquerollaise-2012“ in Frankreich 2. Platz 6er-Mixed.

wk-out-OC47Challenge2008

Zudem werden anspruchsvolle Expeditionen und Querungen, z.B. Teneriffa-Gomera, Cuxhaven-Helgoland von  hiesigen Auslegerkanupaddlern unternommen.

  1. wird in der Stadt Bremen von  BSC, KCR und  KSF auf der Unterweser,  sowie in Bremerhaven auf der Unter- und Außenweser, bzw.  Nordsee betrieben.
  2. wird daran gearbeitet Auslegerkanu im Breitensport zu etablieren, so wird im Juni 2013 der erste Auslegerkanu-Sprint in Deutschland für „Jedermann“ in Bremerhaven veranstaltet.

Zukünftig soll Auslegerkanusport  in der Stadt Bremen weiter etabliert  werden, so sind für das kommende Jahr u.a. auch Workshops vor Ort geplant.

Ansprechpartner im  LKV-Bremen

Ressortleiter Auslegerkanu

Olaf Knoke

und

Referent Auslegerkanu Stadt

Ronald Bormann